SPD beschenkt Marktleute

Veröffentlicht am 10.12.2017 in Gemeindenachrichten

Der SPD Ortsverein Gaildorf-LImpurger Land, gemeinsam mit Stadträten der Fraktion ´SPD-Aktive Bürger`, überbrachte beim Wochenmarkt einen Nikolausgruß an die Marktleute des Gaildorfer Wochenmarktes.

SPD-Anliegen ist, den Bauern, Händlern und ihren Mitarbeiter/innen zu danken, dass sie fast das ganze Jahr dieses schöne Angebot bereitstellen.

Ihre Arbeit sollte und muss mehr wertgeschätzt und gewürdigt werden, so Karl Eichele, der OV-Vorsitzende. „Es tut mir gut, hier über den Markt zu schlendern, die Leute und Waren zu sehen, mit meiner Frau einzukaufen - oftmals Fisch - und das dann mittags frisch zubereitet zu genießen.“

A.Vogt, stv. OV-Vors. ergänzt: Die Landwirte, Handeltreibende, wie auch die Handwerker, leisten seit jeher einen unschätzbaren Beitrag für die Lebendigkeit in der Stadt und unsere Lebensqualität. Das gilt es zu unterstützen.

Sie sind schon die Verknüpfung zwischen Ökonomie und Naturschutz.

Nachhaltigkeit liegt in ihren Genen, nicht das Streben nach dem schnellen Euro.

Sie bieten ihre Leistungen an, sie schaffen und bieten Arbeitsplätze.

Die SPD wiederum tritt für gute Arbeit und gute Arbeitsbedingungen ein und wirbt für regional erzeugte Waren und Dienstleistungen.